Kanzleiprofil

Tonja Salvenmoser

Rechtsanwältin

Tätigkeitsschwerpunkte

 


Steffen Salvenmoser

Rechtsanwalt

Tätigkeitsschwerpunkte

 


Monika Revenich

Rechtsanwältin

Tätigkeitsschwerpunkte

 


Gabi Müller

Rechtsanwaltsfachangestellte

Tätigkeitsschwerpunkte

 


Thea Müller

Rechtsanwaltsfachangestellte

Tätigkeitsschwerpunkte


 

Zur Kanzlei im Einzelnen

UnsereTätigkeit erstreckt sich auf ausgewählte Gebiete des Wirtschaftsstrafrechts, des Familienrechts, des Zivil- und Öffentlichen Rechts.

Wir bieten nach Bayerischem Schlichtungsgesetz obligatorische Schlichtung an und sind eine anerkannte Gütestelle.

Zukünftig ist zur umfangreichen Bearbeitung familienrechtlicher Mandate auch geplant, Mediation auf dem Gebiet des Familienrechts anzubieten.

Wir bedienen uns bei der Bearbeitung unserer Mandate neuester technologischer Hilfsmittel. Für die Recherche und die Ausarbeitung gutachterlicher Stellungnahmen ist die Nutzung des Internets sowie umfangreiche Literaturauswertung eine Selbstverständlichkeit.

Höchsten Wert legen wir auf umfassende, termingerechte und effiziente Beratung. Unser angestrebtes Ziel ist es, eine Lösung der rechtlichen Auseinandersetzung ohne Anrufung des Gerichts zu erreichen und dabei stets kosteneffizient zu arbeiten.

Wenn eine außergerichtliche Einigung nicht erzielt werden kann, so vertreten wir unsere Mandanten vor:

  • Zivil- bzw. Arbeitsgerichten
  • Strafgerichten
  • Familiengerichten
  • Verwaltungs- und Sozialgerichten

Durch unsere Mitgliedschaft im Deutschen Anwaltsverein (DAV) und im Anwaltsring A § R (hierbei handelt es sich um eine überregionale Gemeinschaft von Korrespondenzanwälten) stehen wir in ständigem Kontakt zu einer Vielzahl von Kanzleien im ganzen Bundesgebiet. Dadurch können wir vor Ort zugelassene Kollegen in Anspruch nehmen und Rechtsvertretung unter zur Hilfenahme moderner Kommunikationsmittel vor nahezu jedem Gericht anbieten.

Die Entwicklung des Rechts hat in den letzten Jahren eine zunehmende Spezialisierung verlangt. Dieser Anforderung kommen wir durch die Bildung von Interessen- und Tätigkeitsschwerpunkten nach. Dort haben wir Erfahrung gesammelt und erwerben Spezialkenntnisse.

Diese Schwerpunkte schließen selbstverständlich die Tätigkeit auf anderen Rechtsgebieten nicht aus.

Weitere Informationen zu unserem Engagement finden Sie unter Tätigkeitsfelder.